Archiv für das Tag 'nobelpreislexikon'

Die Nobelpreis-Woche 2014 ist schon in vollem Gange…
den politisch wichtigsten Nobelpreis 2014 gab es schon im September: Den Alternativen Nobelpreis 2014 für Edward Snowden!

Nobelpreisjahrgang 2014:

Nobelpreis für Medizin und Physiologie 2014

Physik-Nobelpreis 2014

Chemie-Nobelpreis 2014

Literaturnobelpreis 2014

Friedensnobelpreis 2014 + Glückwunsch an Malala Yousafzay, mit ihren 17 Jahren der jüngste Mensch, der je mit einem Nobelpreis geehrt wurde!

Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 2014*
*eigentlich: Preis für Wirtschaftswissenschaften der Schwedischen Reichsbank in Gedenken an Alfred Nobel

Weblink: Nobelpreislexikon

Stockholm, 12. Oktober 2012,

Schon vor der öffentlichen Bekanntgabe hatte der Norwegische Rundfunk bereits um 10:00 Uhr gemeldet, dass der diesjährige Friedensnobelpreis an die Europäische Union geht. Tatsächlich – so war es. Weitere Information bei nobelpreislexikon.de.

Stockholm, 11. Oktober 2012

Der chinesische Schriftsteller Mo Yan ist der Literaturnobelpreisträger 2012. Der Autor erhält den Nobelpreis für den magischen Realismus seiner Erzählungen und Romane (bekannt z.B. der verfilmte Roman Das rote Kornfeld). Weitere Informationen auf Nobelpreislexikon.

Heute, am 27. September 2012, wurden drei Personen und eine Organisation mit dem Alternativen Nobelpreis – dem Right Livelihood Award – für das Jahr 2012 ausgezeichnet. Bei unserem Partnerportal nobelpreislexikon.de  gibt es weitere und gute Informationen zu den Preisträgern und zum Alternativen Nobelpreis.

Die Preisträger des Alternativen Nobelpreises 2010 sind:

Mit dem Right Livelihood Award bzw. mit dem Alternativen Nobelpreis werden dieses Jahr vier Empfänger ausgezeichnet (3 Personen und eine Organisation), die das Preisgeld über 200.000 EUR teilen:

  1. NNIMMO BASSEY (Nigeria) ist ein bekannter Umweltaktivist,
  2. Bischof ERWIN KRÄUTLER (Brasilien)
  3. SHRIKRISHNA UPADHYAY und die Organisation SAPPROS (Nepal)
  4. Die Organisation PHYSICIANS FOR HUMAN RIGHTS-ISRAEL (Israel)

siehe auch www. nobelpreislexikon.de